Back
PixelPlex

Der abgeschaltete Azure Blockchain Service im Überblick und wie man ihn weiterverwendet

19. August 2022

Blockchain-as-a-Service (BaaS) bietet Unternehmen einen Mehrwert dank schneller und einfacher Möglichkeiten, neue Blockchain-Netzwerke auszugliedern und die Vorteile von verwalteten Cloud-Diensten zu nutzen. Microsofts Azure BaaS hat viele dezentralisierte Anwendungen betrieben und vielversprechende Blockchain-Startups hervorgebracht. Jetzt nach seiner Stilllegung denken die meisten dApp-Besitzer an eine reibungslose Weiterverwendung.

Ursprünglich entwickelt, um die Infrastruktur für Bitcoin bereitzustellen, gehen moderne Blockchain-Technologien über Kryptowährungen hinaus und unterstützen komplexe Anwendungen in einer ganzen Reihe von Branchen: von Finanzen und Lieferketten bis hin zu Energie, Gesundheitswesen, Einzelhandel und vielen anderen. Unternehmen haben die Sicherheitsvorteile von Blockchains längst erkannt, und viele suchen nach Möglichkeiten zum Aufbau privater oder halböffentlicher Netzwerke zur Unterstützung ihrer Geschäfte.

Cloud-Systeme wie Microsoft Azure Blockchain Service bieten Entwicklungstools und verwaltete Dienste, um Unternehmensnetzwerke zu schmieden und zu pflegen sowie eine Vielzahl von dApps für die geschäftliche Nutzung zu unterstützen. Sie ermöglichen es, mit wenigen Klicks eine Blockchain-Infrastruktur aufzubauen, bieten eine einfache Handhabung und statten die Eigentümer mit Überwachungstools aus, um die Leistung und die Ledger-Daten zu verfolgen.

Leider hat Microsoft angekündigt, dass es den Azure Blockchain Service im September 2021 einstellen wird. Wir haben uns entschlossen, einen Überblick über den auslaufenden Dienst zu geben und zu zeigen, wie bestehende Projekte einen reibungslosen Übergang auf andere Cloud-basierte Plattformen oder eine selbstverwaltete Infrastruktur finden können.

Lese weiter, um mehr über den Microsoft Azure Blockchain Service zu erfahren und unsere Entwicklungstipps für Unternehmen zu finden.

Was ist der Azure Blockchain Service?

Microsoft Azure Blockchain Service ist eine BaaS-Plattform, die viele Aspekte von Blockchain-Netzwerken durch fertige Konfigurationsoptionen automatisiert. Mit ihr können Blockchain-Plattformen einfach und mühelos aufgebaut und gewartet werden.

Azure Blockchain reduziert die anfänglichen Kosten bei der Einrichtung des Blockchain-Netzwerks und dessen Wartung. Diese Kostenvorteile überwiegen oft gegenüber herkömmlichen Lösungen.

Die Plattform bietet auch eine einfache Integration mit Blockchain-Diensten von Drittanbietern. Zusätzliche Dienste, die von den Microsoft Blockchain-Partnern für die Blockchain-Netzwerke entwickelt wurden, sind über den Azure Marketplace leicht zugänglich.

Entstehung und Verfügbarkeit

Microsoft Azure, welches einige Cloud-Diensten anbietet, gibt es seit 2010. Beispiele von Diensten, die nicht auf der Blockchain basieren, sind Datenbankprodukte, virtuelle Maschinen und Webhosting-Plattformen.

Im Jahr 2015 begann Azure mit der Aufnahme verschiedener Blockchain-Plattformen in den Azure Marketplace, so dass Kunden sofort Ethereum, Hyperledger Fabric und Corda nutzen können. Der Marketplace umfasst auch mehrere Tools für das Design und die Wartung von Blockchain-Netzwerken.

Im Mai 2018 hat Microsoft den Azure Blockchain Service in den Marketplace aufgenommen. Mit diesem Dienst können Kunden schnell ein Blockchain-Netzwerk einrichten, Konsortien erstellen oder beitreten, Mitglieder zu Gruppen hinzufügen und Blockchain-Anwendungen in großem Umfang bereitstellen.

Letztendlich wurde beschlossen, den Microsoft Azure Blockchain Service im September 2021 einzustellen.

Unterstützte Netzwerke der Azure Blockchain

Azure Blockchain Service unterstützt zahlreiche Blockchain-Netzwerktypen wie Quorum Ledger, Ethereum, Hyperledger Fabric und Corda.

Wenn sie als Teil von Azure Blockchain Service verwendet werden, benötigen diese Netzwerke nur sehr wenig Administration auf der Kundenseite.  Darüber hinaus werden sie ohne zusätzliche Kosten bereitgestellt.

Da keine aktive Verwaltung erforderlich ist, können sich die Kunden auf die Anwendungsentwicklung und die Implementierung der Geschäftslogik auf der Blockchain konzentrieren. Darüber hinaus können Anwendungsentwickler viele der auf dem Markt verfügbaren Open-Source-Tools und -Plattformen nutzen.

Azure Blockchain Service Features

Azure Blockchain Service ist ein verwalteter Ledger-Dienst, der es Nutzern ermöglicht, Blockchain-Netzwerke in großem Umfang mit verwalteter Azure-Infrastruktur zu starten und zu betreiben. Die Nutzer erhalten eine einheitliche Kontrolle sowohl über die Infrastruktur als auch über die von ihnen bereitgestellten Netzwerke.

Neben der vereinfachten Bereitstellung und dem Betrieb von Netzwerken bietet Azure Blockchain Service viele weitere nützliche Funktionen in Bezug auf Leistung, Service, Wartung, Sicherheit, Überwachung, Protokollierung und Unternehmensverwaltung.

Bereitstellung und Bedienung

Die Entwicklung von Netzwerken auf dem Azure Blockchain Service erfolgt hauptsächlich mit drei Tools: Azure CLI, Visual Studio Code und dem Azure-Portal, das über integrierte Unterstützung für Blockchain verfügt. Die Bereitstellung von Blockchain-Netzwerken ist unkompliziert.

Der Dienst umfasst die Bereitstellung von Validierungs- und Transaktionsknoten. Darüber hinaus gibt es virtuelle Netzwerke für dienstverwaltete Speicherung und Sicherheitsisolierung. Wenn ein neues Mitglied des Netzwerks bereitgestellt wird, können die Nutzer wählen, ob sie einem Konsortium beitreten oder ein solches gründen wollen.

Die Konsortien ermöglichen es verschiedenen Parteien, sicher zu kommunizieren und Daten auszutauschen, indem sie die Blockchain-Infrastruktur und alle ihr zugrunde liegenden Vorteile nutzen. Mit dem Azure Blockchain Service kann die Einrichtung und Bereitstellung des Blockchain-Netzwerks in nur wenigen Minuten erfolgen, im Gegensatz zu den traditionellen, nicht-BaaS-Methoden, welche meistens Tage benötigen.

Leistung und Service

Azure Blockchain Service bietet Basis- und Standardstufen, welche unterschiedliche Leistungs-, Speicher- und Supportfunktionen beinhalten. Die Basisstufe wird in der Regel für Proof-of-Concept-Bereitstellungen und Testzwecke empfohlen. Die Standardstufe hingegen wird für produktionsreife Implementierungen gesehen.

Wartung und Sicherheit

Sobald das erste Blockchain-Netzwerkmitglied auf Azure Blockchain Service eingerichtet ist, können weitere Transaktionsknoten hinzugefügt werden. Diese  sind durch eine Firewall gesichert und müssen für den Zugriff konfiguriert werden.

Alle Transaktionsknoten verschlüsseln die Daten mit TLS (Transport Layer Security). Bei der Sicherung des Zugriffs auf die Transaktionsknoten sind viele weitere Sicherheitsverfahren beteiligt, wie z. B. Basisauthentifizierung, Zugriffsschlüssel und die Integration von Azure Active Directory.

Azure Blockchain Service stellt sicher, dass alle Mitgliedsknoten durch automatische Updates immer die neuesten Sicherheitsmechanismen hosten.

Überwachung und Protokollierung

Azure Blockchain Service arbeitet mit Azure Monitor Service zusammen, der mehrere Systeme verwendet, um Einblicke in den Status von Infrastruktur- und Anwendungsressourcen zu geben. Azure Blockchain Service ermöglicht die Überwachung der CPU-, Speicher- und Storage-Auslastung jedes Knotens im Netzwerk.

Darüber hinaus bietet die Überwachungsfunktion wertvolle Einblicke in andere Knotenstatistiken, wie z. B. die Transaktionen und die erstellte Blocks, die Tiefe der Transaktionswarteschlange und die aktiven Verbindungen.

Konsortialführung

Ein Konsortium besteht aus Netzwerkmitgliedern, die eine bestimmte Logik teilen und in einem Mehrparteienprozess Transaktionen durchführen. In Azure Blockchain Service werden die Konsortien durch vordefinierte Smart Contracts verwaltet, die festlegen, welche Aktionen die Mitglieder des Konsortiums durchführen dürfen. Die Verhaltensregeln werden vom Administrator des Konsortiums festgelegt. Der Beitritt zum Konsortium ist nur auf Einladung möglich und eine Verwaltung erfolgt programmatisch.

Azure Blockchain Workbench

Azure Blockchain Workbench ist eine Reihe von Azure-Diensten und -Tools, die von Microsoft zusammengestellt wurden, um Nutzern den schnellsten Weg zur Blockchain-Entwicklung zu bieten. Sie stellt die notwendige Infrastruktur für die Entwicklung und Bereitstellung von Blockchain-Anwendungen bereit und ermöglicht den sicheren und zuverlässigen Austausch von Daten und Prozessen zwischen mehreren Unternehmen.

Dank des verwalteten Charakters von Anwendungen, die mit Azure Blockchain Workbench erstellt werden, können sich die App-Entwickler ausschließlich auf die Erstellung von Geschäftslogik und die Bereitstellung von Smart Contracts konzentrieren. Das Workbench hilft Entwicklern auch dabei, gängige Entwicklungsaufgaben einfach zu automatisieren.

Eine primäre Funktion der Azure Blockchain Workbench ist es, als Suite für die einfache Erstellung von Blockchain-Anwendungen zu dienen. Benutzer können Blockchain-Anwendungen durch Konfiguration und durch das Schreiben von Smart-Contract-Code definieren.

Die erstellten Blockchain-Anwendungen und Benutzer können mit der Workbench effektiv verwaltet werden, da sie eine Webanwendung und REST-APIs für die Verwaltung bietet. Die Administratoren verwalten den Anwendungszugriff und können Benutzerrollen zuweisen.

Sie bietet außerdem eine Reihe von Schnittstellen, welche die Integration von Blockchain-Anwendungen mit verschiedenen Distributed-Ledger-Technologien, Speicherdiensten und Datenbankangeboten ermöglichen. Gleichzeitig wird die Einrichtung von Konsortial-Blockchain-Netzwerken mit Azure Resource Manager-Vorlagen vereinfacht. Auf diese Weise können Anwendung und alle anderen Komponenten, die für den Aufbau des Konsortiums erforderlich sind, einfach bereitgestellt werden.

Azure Blockchain Workbench ermöglicht die Nutzung von Windows Active Directory und vereinfacht so die Erstellung von Unternehmensanwendungen.

Azure Blockchain Development Kit

Das Azure Blockchain Development Kit bietet Tools und Vorlagen für die Entwicklung von Blockchain-Lösungen und für deren Integration in die übrige Azure-Infrastruktur. Es bietet ebenfalls eine große Anzahl von Beispielen und Vorlagen, die eine flache Lernkurve ermöglichen.

Zusätzlich ermöglicht es auch die Integration von DevOps in die Entwicklung von Blockchain-Lösungen. Um die Beispiele und Vorlagen aus dem Azure Blockchain Development Kit effektiv zu nutzen, sollte parallel dazu auch Azure Blockchain Workbench verwendet werden.

Das Azure Blockchain Development Kit enthält verschiedene Beispiele und Vorlagen, die für die Integration von Sprachassistenten wie Cortana, Alexa und Google Assistant genutzt werden können. Die Unterstützung ist nicht nur auf Microsoft Azure beschränkt.

Es verbindet auch verschiedene Datenproduzenten und -konsumenten auf der Blockchain, integriert auch Legacy-Tools, -Systeme und -Protokolle, bietet umfassende Beispiele und Lösungen und kooperiert traditionelle DevOps-Praktiken in eine verteilte Anwendungsumgebung.

Anhand der Vorlagen und Beispiele werden verschiedene Datenquellen und Anwendungen mit den Blockchain-Technologien verbunden. Dazu gehören Cloud- und Datenspeicher, SQL-Datenbanken und E-Mail-Dienste.

Erfolgreiche Azure Blockchain Anwendungsfälle

Alle Blockchain-Netzwerke, die auf den Azure-Diensten aufbauen, sind einfach zu entwerfen und zu betreiben. Die Lösungen können zu einem Bruchteil der Kosten des traditionellen Modells entwickelt werden, und das auch noch viel schneller. Diese Vorteile machen sie für Unternehmen attraktiv, die ihre Lösungen schnell und schmerzlos testen wollen.

Im Folgenden werden wir uns einige erfolgreiche Anwendungsfälle ansehen, bei denen Azure Blockchain-as-a-Service zum Einsatz kommt.

GE Aviation

GE Aviation ist ständig auf der Suche nach besseren Möglichkeiten, die Herkunft der in den Flugzeugen verwendeten Teile zu verfolgen. Dadurch wird das Risiko von Betriebsfehlern in Flugzeugsystemen vermieden und die Sicherheit von Millionen von Passagieren jedes Jahr gewährleistet.

Die Digital Group von GE Aviation nutzt den Microsoft Azure Blockchain Service, um den Lebenszyklus jedes Flugzeugbauteils verfolgen. Die Blockchain-basierte Lösung ersetzt den traditionellen papierbasierten Prozess, der umständlich und ineffizient war.

Neben der Blockchain-Technologie nutzt GE weitere Azure-Dienste, um eine skalierbare und automatisierte Lösung für die Echtzeitverfolgung der Teile zu schaffen.

Singapore Airlines

Singapore Airlines ist bekannt für seine Bemühungen um Kundenbeziehungen. Im Rahmen eines solchen Projekts nutzt es den Microsoft Azure Blockchain Service, um ein innovatives Treueprogramm anzubieten.

Das Unternehmen verwendet die einzigartigen Vorteile von Blockchain, um seinen Kunden die Möglichkeit zu geben, Treuepunkte zu sammeln, und dies hilft somit dem Unternehmen, ein tieferes Verständnis für seine Kunden zu gewinnen.

Gemeinsam mit dem Technologiepartner KPMG Digital Village hat Singapore Airlines einen hochsicheren Ledger für die Speicherung von Transaktionen des Treueprogramms aufgebaut. Andere Azure-Dienste werden ebenfalls genutzt und erweitern die Möglichkeiten der Blockchain, indem sie es den Nutzern ermöglichen, mit dem Ledger zu interagieren und sich mit anderen Diensten außerhalb der Blockchain zu synchronisieren.

Nasdaq

Nasdaq ist einer der führenden Innovatoren auf den Finanzmärkten. Im Jahr 1971 wurde die erste elektronische Börse der Welt eingeführt, was für die damalige Zeit eine sehr fortschrittliche Technologie war. Heute setzt Nasdaq seine Innovationen mit der Blockchain-Technologie fort.

Es nutzt die Blockchain als Dachtechnologie, um Transaktionsströme, Zahlungen und Abrechnungen aus mehreren Blockchains und Zahlungsmechanismen zu verwalten. Das Herzstück des digitalen Betriebs ist das Nasdaq Financial Framework (NFF), ein modulares digitales Kraftwerk, das eine Vielzahl von Geschäftsanwendungen und Dienstleistungen über den gesamten Handelszyklus hinweg ermöglicht.

NFF macht sich viele moderne Technologien wie Cloud, Blockchain und KI zunutze. Nasdaq nutzt Azure Blockchain zum Aufbau seiner Blockchain-Fähigkeiten, um einen Multi-Ledger zu unterstützen.

Xbox

Microsoft nutzt seine Blockchain-Technologie zur Rationalisierung von Abläufen in vielen Branchen. Im Fall von Xbox wird der Azure-Blockchain-Dienst verwendet, um Lizenzgebühren für Xbox-Spieleverlage bereitzustellen, die innerhalb weniger Minuten zugewiesen und übertragen werden. Die Verteilung der Lizenzen erfolgt in Echtzeit, wodurch eines der wichtigsten Elemente der Marke automatisiert wird.

Das unveränderliche Ledger bietet einen fälschungssicheren Transaktionsdatensatz, der die Transparenz und das Nutzererlebnis verbessert. Die Blockchain-Lösung vereinfacht komplexe Lizenzvereinbarungen durch den Einsatz von Smart Contracts, die sich nach der Durchführung der Transaktion selbst ausführen. Die integrierte Logik ermöglicht es den Nutzern somit, Zahlungen auf faire und transparente Weise zu erhalten.

Azure Blockchain Service Shutdown und Abwanderung

Microsoft hat kürzlich angekündigt, dass sie den Azure Blockchain Service am 10. September 2021 abgeschaltet werden. Es wird erwartet, dass alle bestehenden Bereitstellungen bis dahin unterstützt werden. Im September wird Microsoft Azure Blockchain abgeschaltet, Microsoft Azure Blockchain Workbench wird weiter betrieben.

Für Unternehmen, die sich in der Pilot- oder Produktionsphase befinden, rät Microsoft zu zwei Optionen.

Die erste ist die Umstellung auf den Quorum Blockchain Service, der von ConsenSys verwaltet wird. Der Dienst unterstützt Quorum als Ledger-Technologie. Diese Alternative hat noch weniger Verwaltungsaufwand als der Azure Blockchain Service. Microsoft empfiehlt dringend die Migration der vorhandenen Daten auf den Quorum Blockchain Service mit Hilfe von ConsenSys.

Die zweite Option ist eine Azure VM-basierte Bereitstellung. Zu diesem Zweck können Kunden auf verschiedene Blockchain-Ressourcenmanagement-Vorlagen zurückgreifen, um Blockchain auf IaaS-VMs bereitzustellen. Die Kunden können weiterhin die Ledger-Technologie von Quorum verwenden. Alternativ können sie zu einer selbst verwalteten Infrastruktur und einem Blockchain-Stack mit virtuellen Azure-Maschinen übergehen.

Für Unternehmen, die sich in der neuen Bereitstellungs- oder Evaluierungsphase befinden, rät Microsoft, entweder die Quorum-Vorlage oder die Besu-Vorlage vom Azure Marketplace zu verwenden.

Bei der Migration des Produktions-Workloads sollten zunächst die Blockchain-Daten heruntergeladen und dann auf die bevorzugte Alternative übertragen werden. Obwohl der Prozess einfach klingt, ist er komplizierter als das prinzipielle Blockchain-Design. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, die Unterstützung von Unternehmen in Anspruch zu nehmen, die bereits über Erfahrungen und Fachwissen bei der Migration von Blockchains verfügen.

Fazit

Der BaaS-Dienst von Azure war eine großartige Lösung, die es den Nutzern ermöglichte, schnell ein Blockchain-Netzwerk einzurichten, Konsortien zu gründen oder beizutreten, Mitglieder zu den Konsortien hinzuzufügen und Blockchain-Anwendungen in großem Umfang einzusetzen. Leider hat Microsoft beschlossen, den Azure Blockchain Service im September 2021 einzustellen, was viele Unternehmen dazu zwingt, sich mit einer Alternative zu befassen.Diese Abwanderung kann aufgrund der technischen Komplexität, die mit der Bereitstellung und Wartung dieser Art von Blockchain-Lösungen verbunden ist, viele Herausforderungen mit sich bringen und hohe Kosten verursachen. Eine gute Idee ist es, sich an ein erfahrenes Blockchain-Entwicklungsunternehmen zu wenden, das sich auf die Bereitstellung von End-to-End-Blockchain-Plattformen konzentriert. Mit einem versierten Team von Ingenieuren kannst du bei der Umsetzung deines Azure BaaS-Projekts auf eine andere Plattform helfen.

Erhalten Sie Updates zu Blockchain, Technologien und unserem Unternehmen
Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken und verpassen Sie nicht die neuesten Tech-News
Bleiben Sie dran und steigern Sie den Wert Ihres Feeds.

Kontaktiere uns

Wir lieben spannende Partnerschaften rund um den Globus. Falls Sie auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen ausgelagerten Team sind, das Ihre Chatbot-Idee zum Leben erweckt – hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir rufen so schnell wie möglich für ein Gespräch zurück.

Indem Sie auf „Nachricht senden“ klicken, stimmen Sie den Datenschutz- und Cookie-Richtlinien von PixelPlex zu.

Nachricht senden