Back
PixelPlex
return

Echo

Blockchain-Ökosystem mit DeFi-Netzübergängen
  • Blockchain
  • Web
  • Mobile
  • Kryptowährung
  • Smart Contracts
  • DApps
  • DeFi

Leistungsfähiges Netzwerk zur Erstellung der Smart Contracts und dezentralisierter Apps mit EVM-Unterstützung, schneller Endgültigkeitsmechanismus und Protokoll der Innerblockchain-Kommunikation.

Planen Sie ein Blockchain-Projekt? Wir können helfen!

Ihre Ideen besprechen

Ziele

Web3

Eine passende Umgebung mit individuellen Tools und Web3-Unterstützung zu bilden, um die Entwicklung der NGN-DApps zu ermöglichen

Dezentralisierung

Die Dezentralisierung zu optimieren und die Transaktionsgeschwindigkeit zu verbessern

DeFi

Einführung des Open-Source-Vollfunktionsökosystem der FinTech-Leistungen

Governance

Ermöglichen Sie es den Nutzern, sichere Transaktionen ohne Hindernisse durchzuführen und Teil der Weltgemeinschaft zu werden.

Sidechain

Sichern Sie die bestmögliche Interoperabilität zwischen verschiedenen Chains und leisten Sie einen nahtlosen Asset- und Datenaustausch

ZK-Rollup

Verbessern Sie die Skalierbarkeit von Ethereum mit dem ZK-Rollup und einer Interchain-Verbindung

Layer 2

Verstärken Sie Bitcoin mit mehr DeFi-Optionen

KYC

Bieten Sie optimierte Datensicherheit mit dem Mechanismus der dezentralisierten Identität (DID) an

Erledigte Arbeit

Echo-Blockchain

Leistungsfähiges Layer 2 Protokoll vereinfacht die Entwicklung der erstklassigen DApps und verwendet Ethereum- sowie Bitcoin-Sidechains zur verbesserten Interoperabilität

Mehr erfahren

Was Echo anbietet

  • Echo Explorer

    Liefert Daten über den aktuellen Stand und einen Transaktionsverlauf mit Grafiken, Diagrammen und Tabellen

  • EchoDB

    Bietet öffentliches API für Echo-Daten

  • Echo-Komitee Dashboard

    Stellt relevante und aktualisierte Statistiken dar

Mobiles Wallet

iOS- und Android-basierte Wallets für mehrere Währungen, die Multisignaturen, BTC- und ETH-Netzwerke als auch Sidechains, ERC20, BLE-Zahlungen und TOR-Verbindungen mit Netzknoten unterstützen

Desktop Wallet

Das Echo-Wallet für PC, Mac und Linux ermöglicht die Erstellung, Verwaltung und den Import eines Echo-Kontos, optimiert Vertragsverarbeitung und unterstützt einen kompletten Knoten für nahtloses Staking

Bridge

Ähnlich wie Metamask gibt diese Echo-Browsererweiterung den Nutzern die Möglichkeit, auf ihre Echo-Konten problemlos zuzugreifen und sie zu verwalten

Blip

Dekstop Wallet für mehrere Währungen mit vielfältigen Kontoverwaltungsoptionen und lokaler Schlüsselspeicherung

Echo-DeFi

Innovative und völlig dezentralisierte Plattform, leistet die bestmögliche Liquidität und zweistufige Tokenverteilung sofort nach dem Launch des Netzwerks

Mehr lesen
Echo Studio

Remix-basierte integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für Echo-Smart-Contracts

JS-Lib

Javascript-Echo-Bibliothek für Node.js und Browser

Echo Mobile Frameworks

Ermöglicht problemlose Interaktion zwischen mobilen Plattformen und Echo-Blockchain

Echo-SDK

State of the Art Blockchain-Framework

ECHO-Token

Kernasset von Echo

SwiftySSS

Eine Library zur Implementation von Shamirs Secret-Sharing-Schema

DID

Raffinierter Mechanismus der dezentralisierten Identität (DID)

Echo in Zahlen

  • 1000+

    Transaktionen pro Sekunde
  • <$0.01

    Transaktionsgebühr
  • 3+

    Entwicklungsjahre
  • 11

    Erfolgreich gestartet Produkte
  • 40

    Entwickler beteiligt

Problem

Dezentralisierte Finanzen beeinflussen mehrere Blockchain-Netzwerke, darunter Ethereum, Polkadot, Binance und viele andere. Aufgrund des niedrigeren Interoperabilitätsniveaus ist es schwierig für Bitcoin, mit DeFi zu harmonieren.
Ethereum hat ebenfalls einige Probleme. Dazu gehören mangelnder Durchsatz und hohe Gaskosten – obwohl Ethereum die Hauptstütze der dezentralen Liquidität und DeFi ist.

Der Grund dafür ist der Fokus der bestehenden Operabilitätsprojekte auf die allgemeine Interoperabilität. Deshalb ist es nahezu unmöglich, ein völlig reibungsloses Funktionieren innerhalb des DeFi-Ökosystems zu gewährleisten.

Die Mehrheit der bestehenden Operabilitätsprojekte fokussiert sich auf die allgemeine Interoperabilität

Mit Echo können Sie Ihre Geschäftsprozesse rationalisieren und von DeFi profitieren. Wir haben die wichtigsten Projektmerkmale zusammengefasst:

Lösung

Mit Zero-Knowledge-Proof sichert Echo die bestmögliche Interoperabilität mit verbesserter Effizienz bei direkter Integration mit gezielten Layer 1 Protokollen.

Wir haben Echo entwickelt, um erstklassige Performance und anspruchsvollere Anwendungsfälle möglich zu machen. Dazu tragen die folgenden Komponenten bei:

1.

SVP-Bridges sorgen für Liquiditätstransfers und ermöglichen Assets aus anderen Chains.

2.

Rollup-Bridges mit zusätzlichen State-Uploads, die eine Skalierung nicht-monetärer Transaktionen für zukünftige Ethereum-DApps vereinfachen

Echo erklärt

Echo ist ein fortschrittliches Layer 2 Netzwerk, das sich leicht in bestehende Blockchains integrieren lässt, um Interoperabilität und erweiterte Skriptfunktionen für Krypto-Assets bereitzustellen. Es bietet eine einzigartige Peer-Kommunikation und ermöglicht schnelle Anlageübertragungen. Um den Entwicklern dabei zu helfen, leistungsfähige und benutzerfreundliche DApps zu orchestrieren, werden die ZK-Rollup-Bridges zu den führenden Protokollen verbunden.

Echo fordert ehrliche Partnerschaften in der Blockchain-Industrie und ergänzt Parent Chains. Es ist mit mehreren Programmiersprachen wie Solidity, C/C++, Go, Haskell, Python und Rust kompatibel.

Unser Tech-Stack

Die wichtigsten Hilfsprogramme des Echo-Netzwerks

Wie funktioniert Echo?

Parallele Architektur

Echo profitiert von der Ethereum Virtual Machine (EVM) und unterstützt Solidity-basierte Smart Contracts. Die meisten Hilfsprogramme wurden mit Ethereum entwickelt und tragen zu der Kompatibilität von Bitcoin und anderen Assets-Migratoren bei. Die EVM wurde erfolgreich in das Echo-Ökosystem integriert und ermöglicht eine vollständige Web3-Unterstützung. Auf diese Weise müssen Smart Contracts bei der Übertragung aus dem Ethereum-Netzwerk nicht angepasst werden.

Gleichzeitig erleichtert die Zero-Knowledge-Rollup-Funktion (ZK-Rollup) die Skalierung von Ethereum-Apps und registriert jede Manipulation in die Echo-Blockchain als auch die Übermittlung eines Gültigkeitsnachweis an die Hauptchain.

Verbesserte Anlagenperformance

Echo bietet Netzwerk-Sidechains und Token-Migratoren mit höherem Durchsatz und reduzierten Transaktionsgebühren und schafft somit ein besseres Umfeld für die Produktdurchführbarkeit. Vor allem ist die Durchführung der Transaktionen über die Echo-Sidechain erheblich billiger als mit anderen Protokollen wie renBTC und wBTC.

Modulare Interoperabilität

Mit Echo können Bitcoin, Ethereum und ERC-20-Token in ein Netzwerk sicher integriert werden. Dabei ist es auch möglich, vorgefertigte Anwendungen, dezentrale Börsen und andere innovative Lösungen zu nutzen.

Zukunftsorientierte Berechtigung

Bei der Entwicklung des Echo-Berechtigungsmodells wurde ein Smart Contract verwendet, somit können benutzerdefinierte Frameworks innerhalb des Ökosystems reibungslos eingesetzt werden.

Dezentralisierung von Prozessen

Echo unterstützt die Dezentralisierung mit einem effizienten Mechanismus. Um Anreize für die Knotenvielfalt zu schaffen, werden die Teilnahmekennzahlen verfolgt und die Belohnungen für die Blockerstellung kontinuierlich angepasst.

Überschallkonsens

Der Netzwerkkonsens kann eine Operation in nur drei Sekunden durchführen. Der Mechanismus verwendet eine von Algorand inspirierte verifizierbare Zufallsfunktion (VRF), um zufällig einen Pool von Blockproduzenten und Verifizierern auszuwählen, wobei die höchsten Staker priorisiert werden.

Echo fokusiert sich auf die Integrität des DeFi-Ökosystems und die Interoperabilität zwischen Apps, die auf verschiedenen Blockchains wie Ethereum, Polkadot oder Binance gelauncht wurden. Dabei spielt Echo die Rolle einer fortschrittlichen Instrumentenebene zwischen den wichtigsten Bridges und Bitcoin.

Sie haben eine Idee?

Lassen Sie uns zusammenarbeiten

Nachricht senden

Hervorragende Smart Contract Funktionalität

  • Mit x64 VM und EVM wurde die Entwicklungsumgebung unifiziert

    Mit x64 VM und EVM wurde die Entwicklungsumgebung unifiziert
    Mit x64 VM und EVM wurde die Entwicklungsumgebung unifiziert

    Echo bietet eine passende Umgebung für die Entwicklung von Smart Contracts, die sowohl x64- als auch Ethereum-Virtual-Machines integriert. Zusammen ermöglichen die Funktionalitäten komplexe Datenstrukturen, Algorithmen und Berechnungen. Bei der Implementation verwenden sie eine erforderliche Programmiersprache und Bibliothek von Drittanbietern. Außerdem können die Nutzer die Gebühren für die Ausführung von Smart Contracts sowohl in ECHO als auch in den nativen Token des Protokolls zahlen, somit sind die Eintrittsbarrieren niedriger.

    Tech-Stack:

    • С++
    • SOLIDITY
    • x86-64 instruction set

    Mit x64 VM und EVM wurde die Entwicklungsumgebung unifiziert

EVM

Dank der nahtlosen Integration der EVM mit dem Echo-Protokoll benötigt die Übertragung bestehender Ethereum-basierter DApps nur minimale Codeänderungen.
Die Ethereum Virtual Machine erleichtert auch die Entwicklung von Smart Contracts in Solidity und bietet eine unifizierte Umgebung mit Tools zur einfachen Migration von Apps nach Echo.

X64 VM

Die X64 Virtual Machine unterstützt Smart Contracts, die mit den wichtigsten Programmiersprachen, Frameworks, Bibliotheken, Compilern, IDEs und einer Vielzahl anderer Tools erstellt wurden.
Sie führt Datenanalysen auf niedriger Ebene durch, verbindet Trading-Bots und dient sogar als Grundlage für den Aufbau dieser Bots. Mit dieser Logik können neue Interfaces entsprechend den Anforderungen einer Börse geschaffen werden.

  • Raffinierte Bitcoin- und Ethereum-Sidechains

    Raffinierte Bitcoin- und Ethereum-Sidechains
    Raffinierte Bitcoin- und Ethereum-Sidechains

    Um bessere Netzwerkinteroperabilität zu gewährleisten, arbeiten die Echo-Blockchain, Ethereum- und Bitcoin-Sidechains zusammen. Mit dieser innovativen Funktionalität können leistungsstarke DeFi-Lösungen auf dem Hochliquiditätsprotokoll erstellt und übliche Verträge in die Bitcoin-Chain eingeführt werden.

    Echo-Sidechains funktionieren auf der Basis eines bidirektionalen Pegs. Sie ermöglichen den Echo-Nutzern den sicheren Austausch ihrer BTC-, ETH- und ERC-20-Token mit den entsprechenden Assets im Echo-Netzwerk, nämlich eBTC und eETH. eBTC/eETH ermöglicht die Interaktion mit einem Smart Contract, um an einer Börse zu handeln und Übertragungen an einen anderen Nutzer vorzunehmen.

    Tech-Stack:

    • С++
    • SOLIDITY
    • x86-64 instruction set

    Raffinierte Bitcoin- und Ethereum-Sidechains

Wie funktioniert der Sidechain-Mechanismus?

  • Einzahlungsphase

    1. Der Nutzer sendet eine Anfrage, um eine Einzahlungsadresse zu erhalten, und gibt den Betrag zum Aufladen des Guthabens (z. B. 1 BTC) an.
    2. Das Komitee sperrt die entsprechende Menge an BTC in ECHO-Token und gibt eBTC an die Vertragsadresse aus
    3. Der Nutzer erhält die Einzahlungsadresse und stellt sicher, dass die gesperrten Anlagen wohlbehalten sind
    4. Der Nutzer überweist BTC an die erhaltene Adresse
    5. Der Nutzer sendet die Transaktionsbestätigung an das Echo-Netzwerk
    6. Sobald die Transaktion bestätigt wurde, erhält der Nutzer die zuvor gesperrten 1 eBTC
  • Behebungsphase

    1. Der Nutzer startet die Auszahlung seines Geldes und sperrt die gewünschte Summe im Vertrag
    2. Das Validierungskomittee sendet die Transaktion an Bitcoin
    3. Das Komitee leitet die Transaktionsbestätigung an das Echo-Netzwerk weiter und erhält seine gesperrten Echo-Token zurück
    4. Falls das Komitee das Geld zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht abhebt, kann der Nutzer ECHO selbst entsperren
  • Hochperformante ZK-Rollup-Funktionalität

    Hochperformante ZK-Rollup-Funktionalität
    Hochperformante ZK-Rollup-Funktionalität

    Das Zero-Knowledge-Rollup ist eine effiziente Layer 2 Skalierungslösung, die Transaktionen auf der Echo-Chain ausführt. Gleichzeitig erstellt und veröffentlicht es einen kryptografischen Beweis (auch als Gültigkeitsnachweis bezeichnet) auf Layer 1. Auf diese Weise steigt die Skalierung des Netzwerks und mehr Transaktionen werden verarbeitet.

    Der ZK-Rollup Smart Contract speichert die Daten über alle Überweisungen auf der Echo-Chain. Um diese Daten zu aktualisieren, braucht man einen speziellen Gültigkeitsnachweis.

    Mit Zero-Knowledge-Rollup können Nutzer die Blöcke viel schneller und kostengünstiger validieren, weil dieser Ansatz weniger Daten benötigt. Außerdem gibt es keine Verzögerungen beim Verschieben von Geldmitteln von Layer 2 nach Layer 1, denn der vom ZK-Rollup-Vertrag akzeptierte Gültigkeitsnachweis hat die Fonds bereits verifiziert.

    Tech-Stack:

    • С++
    • SOLIDITY

    Hochperformante ZK-Rollup-Funktionalität
  • Superschneller Proof-of-Weighted-Randomness-Konsens

     Superschneller Proof-of-Weighted-Randomness-Konsens
     Superschneller Proof-of-Weighted-Randomness-Konsens

    Echo wurde auf dem individuellen EchoRand-Konsensmechanismus entwickelt.
    EchoRand reduziert die Menge an expliziter Synchronisierung, die für die Erreichung des Konsenses in einem verteilten Sachkonto erforderlich ist. Durch das Engagement aller Nutzer in den Konsensprozess erhöht EchoRand das Dezentralisierungsniveau. Mit nachweisbarer Zufälligkeit schafft das System Vertrauen und begrenzt den Anteil der in jeder Runde erforderlichen Benutzer, um die bestmögliche Performance zu liefern.
    Der Proof-of-Weighted-Randomness (PoWR) Konsens von Echo – ein byzantinisches Vereinbarungsprotokoll – wählt ein kleines Komitee von Blockproduzenten (Blockvalidatoren) zufällig aus der gesamten Gruppe von Netzwerkakteuren. Die Wahrscheinlichkeit, zufällig für das Komitee ausgewählt zu werden, hängt von dem Token-Guthaben des Nutzers ab. Das Komitee besteht nur für einen einzigen Block und wird für jeden neuen Transaktionsblock zufällig ausgewählt. Das Netzwerk bleibt sicher, solange mindestens 33% der Token von ehrlichen Akteuren gehalten werden.

    Tech-Stack:

    • С++

     Superschneller Proof-of-Weighted-Randomness-Konsens

Natives ECHO-Token

Echo unterstützt eine breite Reihe von Assets und Token, einschließlich nativer Anlagen, Sidechain-Anlagen und vertragsgesteuerter Token.

Daneben hat Echo einen eigenen Kernasset – den ECHO-Token. Es sichert das Recht seiner Inhaber, an der Protokollverwaltung teilzunehmen, und wird als eine Art Gasgebührenwährung verwendet.

Streben nach einer verfeinerten DeFi-Ökonomie

Um die dezentralisierte Wirtschaft zu beschleunigen, stellt Echo digitalisierte kommerzielle Dienste und Blockchain-Webzahlungen effizienter dar. Die Hauptanwendungen des Protokolls beschränken sich nicht nur auf die Bereitstellung fortschrittlicher Bitcoin-Smart-Contract-Funktionalitäten und einer verbesserten Ethereum-Skalierbarkeit. Zusätzliche Vorteile:

Stablecoins

Durch Bitcoin versicherte Stablecoins

Derivate

Derivate mit nativer BTC-Unterstützung

Ausleihen

Hohe Liquidität durch BTC-besicherte Kredite

Börsen

Börsenlösungen für den Peer-to-Peer-Handel mit BTC und anderen Assets

Zahlungen

Smart-Contract-basierte sichere Transaktionen mit ECHO, ETH und BTC

Tokenisierung der Assets

Tokenisierungsplattformen für die Ausgabe und den Austausch digitaler Wertpapiere

Versicherungsplattformen

Versicherungsanwendungen zur Behebung von Hacking- und Transaktionsproblemen

Dezentralisierte Identität

Unabhängige Identitätsprotokolle, die mit KYC, AML und anderen Vorschriften kompatibel sind

FAQs

  • Was ist Layer 2 und wie unterscheidet sich Echo von anderen Lösungen dieser Art?

    Layer 2 beschreibt Projekte und Protokolle, die auf Basis bestehender Blockchains erstellt werden. Die Technologie liefert innovative Funktionalitäten und Transaktionslogikmechanismen, die eine optimierte Effizienz garantieren. Beispiele für Layer 2 Lösungen sind das Lightning Network für Bitcoin und Plasma für Ethereum.

    Im Gegensatz zu vielen beliebten Layer 2 Lösungen, die auf Off-Chain-Transaktionen oder Übertragungen mit einem einzelnen Asset fokussiert sind, verbindet Echo mehrere Parent Chains und ermöglicht die nahtlose Ausführung aller Funktionen auf einer Ebene. Es lässt sich einfach in bestehende Blockchains integrieren und bietet erstklassige Skriptfunktionen für Krypto-Assets.

  • Warum soll ich Stablecoins auf Echo launchen?

    1. Das Stablecoin wird an Bitcoin angeheftet
    2. Die Sicherheitenverpflichtungsressource wird von eBTC erstellt, das das BTC-Stablecoin im Echo-Netzwerk repräsentiert. Im Ethereum-Netzwerk wird beispielsweise die Sicherheitenverpflichtungsressource nur von dem nativen ETH-Token bereitgestellt.

    3. Keine Zwischentoken benötigt
    4. Echo ermöglicht es den Nutzern, Operationen mit den bestehenden Assets durchzuführen. Beim Starten eines Stablecoins im Echo-Netzwerk werden keine Token-Konvertierungen benötigt.

    5. Das Vertragssystem des Stablecoins wird von einer Reihe vertrauenswürdiger Konten verwaltet
    6. Die Rolle eines Orakels im Echo-Netzwerk wird von einem speziellen Komitee erfüllt. Das Komitee besteht aus einer Reihe von vertrauenswürdigen Konten, die von ECHO-Inhabern ausgewählt werden. Diese Konten informieren das Vertragssystem über den aktuellen Marktkurs verschiedener Coins wie MKR, DAI oder BTC.

  • Wie kann Echo bei der Schaffung eines robusten DEX helfen?

    Einer der Hauptvorteile von Echo ist die Möglichkeit, die zukunftsorientierten und dezentralen Börsen zu entwickeln. Mit raffinierten Sidechains im Kern dezentralisiert und sichert Echo alle Interaktionen zwischen den Nutzern und Börsen.

    Mit dezentraler Identitätsfunktionalität bietet Echo sowohl Händlern als auch Börsen angemessene Sicherheitsgarantien an, verringert die Datenanfälligkeit und schafft beispielloses Vertrauen zwischen den Teilnehmern.

Projektmerkmale

  • Schnelle Umsetzung

    Man benötigt keinen technischen Hintergrund, um Echo zu installieren.

  • Transaktionsbestätigung in 5 Sekunden

    Bestätigungen werden innerhalb von ein paar Sekunden gesendet.

  • Offene und faire Führung

    Echo schafft ein transparentes Verwaltungsökosystem.

  • Höchste Sicherheit durch EchoRand garantiert

    Vermeiden Sie eine breite Reihe von Risiken und unerwarteten Kosten.

  • Möglichkeit, moderne und skalierbare DApps zu erstellen

    Echo erleichtert die Bereitstellung von dezentralisierten Apps.

  • Kompatibilität mit mehreren Sprachen

    Kann für verschiedene Zielgruppen verwendet werden.

  • Unterstützung verschiedener Anlagen

    Teilen Sie digitale Dokumente, ohne das System zu verlassen.

  • Vollständig inklusive Umgebung

    Ihr digitaler Arbeitsplatz bringt alle notwendigen Funktionen bei.

  • Hohes Dezentralisierungsniveau

    So erreicht man mehr Transparenz.

  • Niedrige Transaktionsgebühren

    Gut für den Umsatz.

  • Starke Resistenz gegen Blockchain-Forks und Reorganisationen

    Erweiterter Schutz vor Manipulationen.

  • Schnelle Endgültigkeit

    Sparen Sie Ihre Zeit, um andere Aufgaben zu erfüllen.

Kontaktiere uns

Wir lieben spannende Partnerschaften rund um den Globus. Falls Sie auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen ausgelagerten Team sind, das Ihre Chatbot-Idee zum Leben erweckt – hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir rufen so schnell wie möglich für ein Gespräch zurück.

Indem Sie auf „Nachricht senden“ klicken, stimmen Sie den Datenschutz- und Cookie-Richtlinien von PixelPlex zu.

Nachricht senden